Foto: Eine Frau öffnet eine rote Tasche mit DRK-Rundlogo als Aufdruck.
  • Über uns
  • Über uns
  • Soziale Betreuung

Soziale Betreuung

Präsenzkraft

Die Präsenzkraft begleitet und unterstützt unsere Bewohner bei allen alltäglichen Aufgaben. Sie hat immer ein offenes Ohr und fördert die Kommunikation untereinander, so dass unsere Bewohner ihr Leben möglichst selbstständig, nach ihren eigenen Wünschen und Bedürfnissen, gestalten können. Die täglichen Betreuungsangebote werden tagesformabhängig auf die Bewohner abgestimmt.

Demenzbetreuung nach §87b

Unsere Pflege von an Demenz erkrankten Menschen beginnt beim Wesentlichen:
beim tiefen Verständnis für die Erlebnisse, Erfahrungen und der Persönlichkeit jedes Einzelnen. Mit einem individuellen Therapieplan, einer vertrauten Umgebung und fest strukturierten Tagesabläufen unterstützen wir unsere Bewohner darin, sich zu orientieren und Ihren Alltag gestalten zu können. Das Einbeziehen in alltägliche Tätigkeiten (kochen, backen, bügeln, usw.) spielerische Gedächtnisübungen, Sinneswahrnehmung (Sinnesgarten, Therapiegang, Therapiepfad) und Bewegung fördern die vorhandenen Fähigkeiten und helfen den Krankheitsverlauf zu verlangsamen. Singen und Musizieren sind ein großer Bestandteil des Tages. Wichtig sind eine gut ausgearbeitete Biografie sowie eine gute Zusammenarbeit mit den Angehörigen.

Ehrenamt

In unserem Seniorenzentrum werden Ehrenamtliche als wichtiger Teil im Leben der Bewohner angesehen. Sie stellen gewissermaßen ein Bindeglied zum früheren Leben unserer Bewohner dar. Sie gehen in Einzelbetreuungen speziell auf jeden Wunsch des Bewohners ein. Es ist deshalb für uns selbstverständlich mit Ehrenamtlichen Helfern eng zu kooperieren, um die Interessen der Bewohner bestmöglich berücksichtigen zu können.